Drei Fragen an … Renald Passow

Renald Passow, Jahrgang 1956, ist Mitglied der Wahlliste “Bürger für Hainewalde” und kandidiert für den Gemeinderat.

Was lief aus Ihrer Sicht in den letzten 5 Jahren in Hainewalde gut?

Sinnvolle und auch notwendige Investitionen im Ort:

  • zB. Beseitigung und vorbeugende Maßnahmen der Hochwasserschäden
  • Neubau Übungsplatz Fußball
  • Ausbau der Turn- u. Festhalle
  • Sanierung des Kindergartens

  • Was hätten Sie sich anders vorgestellt?
  • Erhaltung von Einkaufsmöglichkeiten im Ort , Sparkasse oder auch Lebensmittel

Wofür wollen Sie sich in den nächsten 5 Jahren in Hainewalde einsetzen? Warum genau dafür?

  • Attraktivität des Ortes erhöhen, damit sich mehr junge Familien ansiedeln
  • Schaffung von Betreuten Wohngemeinschaften fur unserer Hainewalder Senioren, damit diese im Alter den Ort nicht verlassen müssen.
  • Bessere Zusammenarbeit und Absprachen der ortsansässigen Vereine und Selbstständigen im Ort
  • Nutzungskonzept für Turn- u. Festhalle
  • Schaffung bzw. Wiederbelebung eines kulturellen Mittelpunktes für den Ort
  • Aufwertung durch Tourismus (Schloss, Sarkophage Gruft)

Wo ist ihr Lieblingsort in Hainewalde?

Hainewalde, ist von jeder Seite betrachtet, ein Ort, wo andere Urlaub machen würden.

Stichworte

Neues per Email