Landrat lädt ein zum feierlichen Bauabschluss

Nur noch wenige Tage, dann ist auch der letzte Bauabschnitt auf der Talstraße in Hainewalde abgeschlossen. Im Zeitraum von 2004 bis Sommer 2012 wurden von der Schlossbrücke bis in den „Mordgrund“ unter anderem die Stützmauern an der Mandau erneuert, die angrenzende Talstraße grundhaft ausgebaut, Medien ausgetauscht. Eines der größten kreislichen Bauvorhaben ist damit Geschichte. Für die Anwohner der Talstraße bedeutete das, viele Jahre lang mit Belastungen und Einschränkungen zu leben.

Zur feierlichen Übergabe des letzten Bauabschnitts am Freitag, dem 10. August, um 12.00 Uhr, lädt Landrat Bernd Lange diese Hainewalder Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich ein.

Treffpunkt ist die Kretschambrücke.

Neues per Email