EPLR

„Abbruch und Rückbau des ehemaligen Wohngebäudes Kretschamberg 2 und Ergänzung des Radweges „Blaues Band“ in Hainewalde“

Nachdem bereits im Jahr 2017 der Abriss des ehemaligen Wohngebäudes am Kretscham-berg 2 erfolgte, konnte im Dezember dieses Jahres nun der endgültige Abschluss der Baumaßnahmen – nach rund 19 – monatiger Bauzeit – erfolgen. Der Gemeinde Hainewalde wurden zur Umsetzung der Maßnahme Fördermittel im Rahmen der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER Entwicklungsstrategien (Förder-richtlinie LEADER) bewilligt.

Durch der Lückenschluss des Radweges „Blaues Band“ zwischen Mühlstraße und Kleine Seite in Hainewalde kann nunmehr eine maßgebende Steigerung der Verkehrssicherheit sowohl für den Rad- und Fuß-, wie auch für den Kraftverkehr erreicht werden. Die abschließende Errichtung der Sitzgruppe mit Überdachung bietet einen weiteren Platz des „Verschnaufens und Innehaltens“ – obendrein mit Blick auf die Mandau und die historisch wertvolle Kretschambrücke.

Sämtliche Leistungen konnten mangelfrei abgenommen und die Vorhabens- und Projektziele damit erreicht werden. Träger der Maßnahme ist die Gemeinde Hainewalde.

Tino Sauermann
Sachbearbeiter Bauverwaltung

LEADER

Neues per Email